Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

21:02

Denke über M. nach. Er beeindruckt mich - bin mir nur noch nicht schlüssig ob positiv oder negativ. Meistens benimmt er sich wie ein Arschloch, ist grob unhöflich und meint immer Recht zu haben. Glaube nicht dass er wirklich so ist. Er meinte gestern zu mir, es sei ihm egal ob ich ihn für ein Arschloch halte solange ich bei ihm was lerne, das sei ihm wichtig. Vielleicht sagt er dass auch nur um heraus zu finden was ich über ihn denke. Wenn ich mit ihm alleine bin erzählt mir von seinen Kindern und dass er ihnen eine süße kleine Katze gekauft hat. Im nächsten Moment motzt er wegen irgendwas rum und ist wie ausgewechselt. Er hat einen sehr schlechten Ruf in der Firma. Ich habe Mitleid mit ihm weil ich glaube, dass er im Grunde genommen ein sehr liebenswerter Mensch ist und lediglich überfordert mit allem ist. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Bin selbst immer pissig zu anderen wenn ich von allen Seiten nur Druck kriege und für alles den Kopf hin halten muss. Es ist eigenartig einen Menschen zu treffen, der mir in so vielen Dingen ähnlich ist und mich mit meinem Charakter und meinen schlechten Eigenschaften unbewusst konfrontiert.

17.9.11 21:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen